Benediktinerpfarre Maria Geburt Enzersfeld

Erste SeitePfarrteam und PGRsMinistrantenJungschar
Erstkommunion
FirmungJugendvesperKirche und Kapellen
Links und BerichteKontakt

Wiedereintritt

einfachbeten.at

Aktuelle Gottesdienste und Veranstaltungen:

Pfarrbrief Enzersfeld

Wochenordnung

 

Pfarrhof Enzersfeld
Kirchplatz 1
2202 Enzersfeld
T 02262-673107 
F 02262-673107-14
Email

Wer hat heute Namenstag?

 

Herzlich Willkommen und Grüß Gott

Die Heiligen Drei Tage

Die Ratschenkinder laden ein zu den Gottesdiensten

Gründonnerstag - Tag des Letzten Abendmahles

17.00 Enzersfeld /18.30 Klein-Engersdorf Heilige Messe vom Letzten Abendmahl

Karfreitag - Tag der Kreuzigung Christi

14.30 Enzersfeld Kreuzweg zur Sterbestunde Christi

17.00  Karfreitagsgottesdienst in St. Veit Klein-Engersdorf

18.30  Karfreitagsgottesdienst in Maria Geburt Enzersfeld

Karsamstag - Tag der Grabesruhe Christi

9-13.00 Anbetung beim Heiligen Grab in St. Veit Klein-Engersdorf und
bis 16.00 Grabwache durch die Freiwillige Feuerwehr

13-15.00 Anbetung und Grabwache beim Heiligen Grab in Maria Geburt Enzersfeld

Osternacht - Auferstehung Jesu Christi

19.00 St. Veit Klein-Engersdorf

21.00 Maria Geburt Enzersfeld

Ostersonntag

9.00 in St. Veit Klein-Engersdorf und Maria Geburt Enzersfeld

Ostermontag

8.30 Enzersfeld/10.30 St. Veit

 

Beichte in der Fastenzeit:

Die renovierte und neu gestaltete Beichtkapelle in Enzersfeld



 

 

Visitation durch
Seine Exzellenz Weihbischof Dipl.-Ing. Mag. Stephan Turnovszky

 

Freitag, 14. Februar 2014 – Fest Cyrill und Method
18.30 Hl. Messe in Königsbrunn

Photos

Pilgerndes Volk Gottes – Gedanken des Weihbischofs zum Leben in der Kirche

Die Heilige Messe in St. Magdalena Königsbrunn stand am Beginn der Visitation von Seiner Exzellenz Weihbischof Mag. DI Stephan Turnovszky. Er traf sich am Freitag, den 14.2.2014 nachmittags mit den Pfarrgemeinderäten der beiden Schottenpfarren Klein-Engersdorf und Enzersfeld im Pfarrhof von Klein-Engersdorf. Am Abend wurden die Gespräche im Pfarrhof Enzersfeld fortgesetzt und mündeten in einem gemeinsamen Abendessen im Kellergewölbe des Pfarrhofes. “Die Kirche ist immer jung“, sagte Bischof Turnovszky in seiner Predigt in Königsbrunn, „weil sie ständig im Wachsen und Werden ist. Sie erneuert sich und richtet sich immer wieder auf Jesus Christus aus, unser Ziel. Wir sind als Christen Pilger auf Erden, auf unser Ziel Jesus Christus zu. Er ist uns schon jetzt nahe und stärkt das pilgernde Gottesvolk in den Sakramenten, besonders in der Heiligen Messe.“ Weihbischof Stephan zeigte in einem bildlichen Vergleich, dass die Eucharistie für das pilgernde Gottesvolk „wie ein Lagerfeuer ist, an dem man Rast macht, um das man sich in Gemeinschaft versammelt, bei dem man das Wort Gottes liest, einander von Christus und seinen Heiligen erzählt. Die Glut der Liebe des Dreifaltigen Gottes erfüllt uns immer mehr. Wenn wir aus der Kirche hinausgehen, sollen wir mehr von der Liebe des Dreifaltigen Gottes erfüllt sein. Wir sollen sie hinaustragen, damit auch die Welt verwandelt wird. Im Evangelium sagt Christus den Jüngern, die er aussendet: ,Wenn ihr in ein Haus kommt, so sagt als erstes: Friede diesem Haus!‘ So wird der Friede, der von Gott ausgeht, alle erfüllen, die mit Ihm verbunden sind. Viele unserer Zeitgenossen kennen den Glauben und die Kirche nur als Karikatur, vom Hörensagen. Wenn wir uns auf den Glauben einlassen, dann können wir uns getrost der Hilfe Gottes, Seiner Vorsehung anvertrauen. Gott hat uns den Weg bereitet. Christus verschont uns aber nicht vor der Herausforderung der Kritik, sogar des Hasses gegenüber dem Glauben: ,Ich sende euch wie Schafe unter die Wölfe.‘ Bei allen Begegnungen sollen wir uns nicht ,verplaudern‘ und ,verzetteln‘. Das Eine darf uns nicht aus dem Blick geraten, das ist mit dem rätselhaften Wort ,Grüßt niemand unterwegs!‘ gemeint – nämlich Christus zu verkünden.“ Bischof Stephan dankte allen, die sich um die Liturgie sorgen, für die Blumen, dass die Kirche sauber ist, den Ministranten, den Musikern.

Samstag, 15. Februar 2014
18.00 Uhr Festmesse Pfarrkirche Maria Geburt –
Enzersfeld
Photos

Video

Donnerstag, 20. Februar 2014
18.00 Hl. Messe in Maria Geburt – Enzersfeld

Samstag, 22. Februar 2014
12.00 Mittagsgebet in der Schlosskapelle Hagenbrunn

Sonntag, 23. Februar 2014
10.00 Uhr Festmesse St. Veit – Klein Engersdorf

Photos

 

Auf den nächsten Seiten finden Sie Informationen
zu den Seelsorgern und Mitarbeitern,
zu den Veranstaltungen und
zur Geschichte der Pfarre
mit ihren sehenswerten Kirchen und Kapellen.